Fett- und geruchsfreie Küchenabluft
Küchenabluftreinigung mit UV-/Ozon oder
Niedertemperatur Plasma-Technologie
– effektiv und sicher in Großküche, Imbiss
und im Frontcookingbereich

Vorteile:

  • Brandschutz
  • Freie Standortwahl (EKZ, U-Bahn, …) durch Geruchsfreiheit
  • Energieeinsparung durch effektive Wärmerückgewinnung
  • Niedrige Betriebs- und Wartungskosten
  • Sicheres Handling
  • Einfach nachrüstbar

*kostenlos und unverbindlich

Küchenabluftreinigung mit UV-/Ozon und Plasma-Technologie

Gastronomische Abluft frei von Fetten und Gerüchen mit Clean Kitchen Air (CKA), Cleanair Plasma (CAP) und Clean Grill Air (CGA)

Lösungen von oxytec für Großküchen, Imbiss, Frontcooking- und Umluftsysteme.

Leistungen:

Technik:

  • Beseitigt keimbelastete und riechende Abluft
  • Brandschutz durch Fettreduzierung und -abbau
  • Jederzeit nachrüstbar (abhängig vom jeweiligen Lüftungssytem)
  • Flexible Anwendungsmöglichkeiten
  • Abluft kann ohne weiteren Aufwand zur Wärmerückgewinnung genutzt werden
  • Geringer Installationsaufwand

Behördenanforderungen:

  • Reinigungsauflagen
  • Brandschutz
  • Auflagen bzgl. Geruch
  • Denkmalschutz
  • Wärmerückgewinnung

Kundenanforderungen:

  • Unabhängigkeit vom Standort
  • Unabhängigkeit vom Lüftungssystem
  • Reduzierung von Reinigungs- und Wartungsarbeiten
  • Erhöhtes Hygiene- und Umweltbewusstsein
  • Erhöhte Brandsicherheit
  • Frontcooking
Einsatzbereiche - Anwendungsbeispiele

Messehalle

Die Cleanair Plasma 2000-Anlagen sind jeweils direkt über der Haube eingesetzt und eliminieren ohne aufwändige Lüftungsanlage unangenehme Kochgerüche.

Kantine

Um Kochgerüche aus der Kantine innerhalb eines mehrstöckigen Gebäudes zu entfernen und die gereinigte Luft an der Außenfassade ausblasen zu können, wurde ein Cleanair Plasma in die Lüftungsanlage integriert.

Bäckerei-Café – Bratgerüche

Trotz fehlender kostenintensiver Lüftungssysteme sollten Kunden nicht auf frisch gebratene Eier und Speck verzichten. Der Service am Kunden führte zu Geruchsbelästigungen. Der Cleanair Plasma schafft Abhilfe.

Imbiss im Bahnhof

In einem Bahnhofsgebäude werden kleine Gerichte gekocht und frittiert. Eine Abführung der Abluft von 3000 m3/h über das Dach ist nicht möglich, da das Gebäude denkmalgeschützt ist. Vorgabe war es, die Abluft direkt auf einer Höhe von 3 Metern in die Bahnhofshalle einzubringen. Das System macht es möglich und nutzt die Abluft zugleich für die Wärmerückgewinnung.

Mobiler Verkaufsstand

Mit seiner Leistungsfähigkeit von 650 m3/h ist der Cleanair Plasma ideal für mobile gastronomische Einheiten. So werden störende Kochgerüche entfernt. Bei Bedarf können auch zwei Geräte installiert werden.

Shoppingmall

In der Shoppingmall führte die Abluft von fünf Restaurants zur Geruchsbelästigung der anderen gewerblichen Mieter. Der Abluftauslass eines Chinarestaurants befindet sich in der Nähe der Zuluftansaugung, so dass die stark riechende Abluft in die Ladenlokale der anderen Mieter angesaugt wurde. Die Lösung: Alle Restaurantlüftungsdecken und Hauben wurden mit CKA-Anlagen nachgerüstet. Ozon- und Geruchsanalyse bestätigen das zufrieden stellende Ergebnis.

Foodcourt

40.000 m3/h Abluft aus dem Foodcourt eines Einkaufszentrums traf direkt auf angrenzende Wohnungen und Parkplätze, da das Dach des EKZ niedriger ist, als die angrenzenden Gebäude. Durch den Einbau der CKA-Anlage konnte Geruchsbeschwerden aus der Nachbarschaft vorgebeugt werden.

Festivalzelt, Schweiz

Durch die Integration dieser Technologie kann die Abluft direkt ins Freie geblasen werden. Das Zelt bleibt frei von störenden Abluftkanälen, die das Erscheinungsbild beeinträchtigen.

Frontcooking

Während der Live-Zubereitung von Speisen soll die Luft frisch bleiben. Hierfür bietet der Cleanair Plasma ein effizientes Reinigungsmodul, welches in jedes Frontcookingsystem integriert werden kann. Die innovative Kombination aus mehreren Filterstufen entfernt Fett und störende Gerüche leistungsstark, hygienisch und effektiv.
Lösungen

Küchenabluftreinigung mit der Niedertemperatur Plasma-Technologie

Cleanair Plasma (CAP)

Produktvorteile:

  • Durch eine alternative Abluftführung können Gastronomiebetriebe dort entstehen, wo es vorher nicht möglich war
  • Eine Geruchsbelästigung kann sicher ausgeschlossen werden
  • Abluftführung in den Aufenthaltsbereich von Menschen möglich (Einkaufsstraße)
  • Kleine Kochstellen können z.B. in Einkaufszentren mit Sekundärluft (Umluft) betrieben werden
  • Eine nachgeschaltete Wärmerückgewinnung ist ohne zusätzlichen Aufwand möglich
  • Ideal bei Beschwerden und Nachbarschaftsstreit; Bei Beschwerden und Nachbarschaftsstreit ist eine technische Lösung vorhanden
  • Küchenabluft wird zu einem "Lüftungsgerät"
  • Höchste Beachtung des Brandschutzes

Die Niedertemperatur Plasma-Luftreinigung ist eine Technologie zur Luft- bzw. Umluftbehandlung, bei der kleinste, gasförmige, organische Kohlenstoffverbindungen wie z.B. Geruchsmoleküle zerstört, Mikroorganismen abggetötet und Viren inaktiviert werden. Feststoffe und Aerosole werden in den Vorfilterstufen abgeschieden.

Diese Technologie bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Hierzu zählen nicht nur die Verminderung von Küchenabluftgerüche aus Großküche und Gastronomie, sondern auch durch Zigarettenrauch, Müllraumgerüche, Bakterien, Viren und sonstige Schadstoffe der verunreinigten Raumluft werden eliminiert.

Die Niedertemperatur Plasma-Technologie wurde speziell für die Geruchsbeseitigung entwickelt und hat sich in Gastronomie und Industrie bestens bewährt. Die Niedertemperatur Plasma-Technologie basiert auf einem rein physikalischen Prinzip und arbeitet wie die UV-/Ozon-Technologie ganz ohne Chemie.

Funktionsweise:

  • Vorabscheidung: Die Abluft wird mittels mechanischer Filter von Grob- und Feinstaerosolen befreit
  • Elektrofilter: Aufbrechen der Molekülstrukturen mittels elektrischer Spannung
  • Plasma: Oxidation/Dissoziation (Oxidativer Abbau)
  • Speicherreaktor: Nicht oxidierte Verbindungen werden in einem Aktivkohlefilter zurückgehalten und mit dem übrigen Ozon zur Oxidation gebracht.

Cleanair Plasma CAP Produkte

Cleanair Plasma - CAP 1500-10000

Technische Daten:

Volumenstrom: bis 10.000 m3/h
Anschlussleistung: ca. 2-7 kW inkl. Lüftung
Baugrößen: auf Anfrage

Ein 4-stufiges Lüftungsgerät zur Abluftreinigung für 1500 -10000 m3/h, welches kompakt zu einem nachhaltig hohen Geruchsreduzierungsergebnis führt. *

Cleanair Plasma 650 – CAP 650 V

Technische Daten:

Volumenstrom: bis 650 m3/h
Verbrauch: 175 W
Abmessungen: 270 x 300 x 681 mm

Der Cleanair Plasma 650 ist ein effizientes Reinigungsmodul für 650 m3/h, welches sich flexibel in jede Frontcookingstation und jedes mobile Gastronomiesystem integrieren lässt.

Cleanair Plasma Trum - CAP 650 T

Technische Daten:

Volumenstrom: 650-2.600 m3/h
Anschlussleistung: ca. 175-700 W
Abmessungen flexibel gestaltbar

In Form eines Aufsatzturms für Thekenhauben ist das 4-stufige System ein ausgereiftes System bestehend aus Vorfiltern, Elektrostatfilter und Plasmaeinheit.

Cleanair Plasma Haube - CAP 650 H

Technische Daten:

Volumenstrom: 650-2.600 m3/h
Anschlussleistung: ca. 175-700 W
Abmessungen flexibel gestaltbar

Integriert in eine Haube bietet das System eine funktionierende Lösung für 500-1950 m3/h. Effektive Abluftreinigung durch eine Wandhaube mit kompakter Ablufttechnik. Die gereinigte Luft wird geruchs-, fett- und keimfrei wieder an die Umgebung abgegeben. Die Cleanair Plasma Haube ist unabhängig von Standort und Kanalsystem.

* Cleanair Plasma - CAP 1500-10000: Effektive Geruchbeseitigung durch eine kompakte Abluftreinigungseinheit zur Aufstellung im Innen- und Außenbereich. In der ersten Kammer befinden sich Vorfilter, einschließlich eines Elektrofilters zur Abscheidung von Feinstareosolen und Energieanreicherung der Luft. Der folgende Ventilator befördert die Luft zur Plasmaeinheit, wo durch Bildung eines Plasmafeldes die Geruchsbeseitigung eingeleitet wird. In der letzten Kammer fungiert die Aktivkohle als Speicherreaktor. Er dient als Reaktionszeitverlängerung, sodass auch schwer zu oxidierende Stoffe beseitigt werden. Die Kompakteinheit ist als standardisiertes Gerät in verschiedenen Größen lieferbar. Da die Abluft nach dem Reinigungsprozess nahezu frei ist von Gerüchen - im Amtsdeutsch: frei von "schädlichen Umwelteinflüssen", kann sie direkt ins Freie abgeleitet werden. Auf ein aufwändiges Abluftsystem bzw. Kanalnetz kann verzichtet werden.

Küchenabluftreinigung mit UV-/Ozon-Technologie

Clean Kitchen Air (CKA)

Produktvorteile:

  • Geruchsreduktion um bis zu 95%
  • Geruchsreduktion mit nachgeschaltetem Katalysator um bis zu 99,9%
  • Verhinderung von Ablagerungen im Haubeninneren sowie der Versottung des Abluftsystems
  • Deutliche Reduzierung der Brandgefahr
  • Reduzierte Wartungs- und Instandhaltungskosten der nachfolgenden Anlagenkomponenten
  • Nutzung der Küchenabluft für Wärmerückgewinnung möglich

Geruchsfreie Küchenabluft - Erhöhter Brandschutz durch Vermeidung von Fettablagerungen.

Ein häufiges Problem gastronomischer Ansiedlungen sind unerwünschte Gerüche in der Küchenabluft. Diese entstehen nicht nur beim Frittieren, Kochen und Braten. Eine effiziente und wirtschaftliche Lösung bietet hier das CKA-System. Die Kochabluft über der Kochstation wird nach dem Passieren der Aerosolabscheider gereinigt. Organische, fetthaltige und geruchstragende Substanzen werden "kalt verbrannt". Die Fettbelastung im Abluftsystem geht gegen Null und die Geruchsemissionen in die Umwelt werden erheblich reduziert.

Das Luftreinigungssystem CKA ist äußerst flexibel: Es besteht aus Modulen, d.h. sechs verschiedenen UV-Systemen, die den Anforderungen vor Ort entsprechend ausgewählt und kombiniert werden. Die Kassetten sind stabil, aus rostfreiem Material und können direkt in die Abzugshaube oder das Ventilationssystem in der Nähe der Geruchsquelle eingebaut werden.

Eigenschaften

  • Reinigungssystem speziell für heiße, fettbelastete und stark riechende Abluft
  • Vernichtet effektiv organische, fetthaltige und geruchstragende Partikel
  • Hält die Abluftkanäle fettfrei
  • Automatisches CIP-Reinigungssystem für UV-/Ozon-Röhren möglich
  • TÜV-geprüft

Funktionsweise:

  • 1 Die fett- und wasserdampfhaltige Abluftpassiert den Fettfilter der Dunstabzugshaube.
  • 2 Die UV-Licht produzierenden Fotozonröhren des oxytec CKA-Moduls wandeln natürlichen Sauerstoff in Ozon um.
  • 3 Das Ozon oxidiert Fett und Geruchsträger. Die Rückstände (CO2, Wasser, Staub) werden mit dem Abluftstrom abtransportiert.
  • 4 Ventilationssystem und Kanal bleiben frei von Fetten und Gerüchen.

Geruchsuntersuchung in einem Steakhouse in Düsseldorf: Die olfaktometrische Messung durch Müller-BBM, eines der führenden Ingenieurbüros für Beratungsleistungen, Prüfungen und Planungen, kam nach Entnahme von drei Geruchsproben zu folgendem Ergebnis: "Der Wirkungsgrad der UV-/Ozon-Luftreinigungsanlage der Firma oxytec beträgt im Mittel 95,6 %."

CKA Modul – CKA IB 100-600

Technische Daten:

Volumenstrom: 250-3.000 m3/h pro Modul
Anschlussleistung: ca. 2-7 kW inkl. Lüftung
Baugrößen: auf Anfrage

Geeignet für jede Haube und Lüftungsdecke für 500-3000 m3/h pro Modul, flexibel integrierbar und jederzeit nachrüstbar.

Ein häufiges Problem gastronomischer Ansiedlungen sind unerwünschte Gerüche in der Küchenabluft. Diese entstehen nicht nur beim Frittieren, Kochen und Braten. Eine effiziente und wirtschaftliche Lösung bietet hier das oxytec CKA-System. Die Kochabluft über der Kochstation wird nach dem Passieren der Fettabscheider gereinigt. Organische, fetthaltige und geruchstragende Substanzen werden "kalt verbrannt". Die Fettbelastung im Abluftsystem und die Geruchsemission in der Umwelt werden erheblich reduziert.

CKA Kanal – CKA IB K

Technische Daten:

Volumenstrom: bis 500-30000 m3/h
Anschlussleistung: auf Anfrage
Baugrößen: auf Anfrage

Als Aufsatz auf eine Theken- oder Fritteusenhaube oder zentral im Lüftungskanal – eine fertig vormontierte Lösung in Edelstahl oder verzinkt.

Modulare UV-/Ozon Abluftreinigungsanlage zur Geruchsreduzierung und Fetteliminierung zum Einbau in einen Abluftkanal als Kanalstück. Der Einbau eines Kanalstücks wird immer dann vorgenommen, wenn die Haube nur sehr klein und nicht genug Platz vorhanden ist oder wenn mehrere Abluftströme gebündelt werden sollen. Auch wenn Mieter bzw. Betreiber einer gastronomischen Einheit und Bauherr nicht identisch sind, bietet sich diese Lösung an. Dies ist in der Regel in Einkaufszentren der Fall.

Küchenabluftreinigung mit Wäscherfunktion

Clean Grill Air (CGA)

Produktvorteile:

  • Zugelassen für Feuerstätten, z. B. Holzkohlegrills
  • Sicher gegen Funkenflug
  • Abscheidung von Rußpartikel und Asche
  • Durch eine alternative Abluftführung können Gastronomiebetriebe dort entstehen, wo es vorher nicht möglich war
  • Abluftführung in den Aufenthaltsbereich von Menschen im Außenbereich möglich (Einkaufsstraße)
  • Eine nachgeschaltete Wärmerückgewinnung ist ohne zusätzlichen Aufwand möglich
  • Bei Beschwerden und Nachbarschaftsstreit ist eine technische Lösung vorhanden

Geruchsabscheidung von Rauch, Fett, Ruß bei Lavastein- und Holzkohlegrills

Rauchgaswaschanlage für innen und außen.

Clean Grill Air

Technische Daten:

Volumenstrom: 2000-11.000 m3/h
Anschlussleistung: auf Anfrage
Baugrößen: auf Anfrage

Clean Grill Air - CGA

Der Wäscher wurde speziell zur Abscheidung von Rauch, Fett, Ruß von Lavastein- und Holzkohlegrills entwickelt. Die abgeschiedenen Bestandteile des Abluftstroms werden separat mit dem Waschwasser abgeführt. Abhängig vom Prozess kann das Waschwasser für einen längeren Zeitraum genutzt werden. Am Ende des vorher definierten Zeitraums setzt das automatische Reinigungssystem ein. Der Wäscher entleert und reinigt sich, ohne dass manuelle Nacharbeiten erforderlich sind. Das Filtersystem entfernt 95% der Rußpartikel und 30-40% des Geruchs. Die Rauchgaswaschanlage kann sowohl innen als auch außen aufgebaut werden.



Jetzt online unverbindlich anfragen!

Kontaktformular

Ihre Kontaktdaten (alle Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet):
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte bestätigen
Ungültige Eingabe



+49 40 48096773

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Lassen Sie sich individuell beraten.
Wir sind gerne für Sie da – telefonisch oder vor Ort!


Wir sind auf der GulfHost 2018 vom 30. Oktober – 01. November 2018, Dubai International Convention & Exhibition Centre, Dubai, U.A.E.

GulfHost 2018 vom 30. September – 01. November 2018, DubaiGulfHost 2018 vom 30. September – 01. November 2018, Dubai

>> Weitere Informationen zur Gulfhost Messe Dubai

Oder besuchen Sie uns auf der GET Nord 2018 vom 22. – 24. November 2018, Hamburg, Stand B2.EG.134

GET Nord Messe Hamburg, vom 22. – 24. November 2018

>> Weitere Informationen zur GET Nord Messe Hamburg